Mitarbeiterrundbrief zur Maskenpflicht


        

Liebe Biomare-MitarbeiterInnen,

uns hat soeben die ab Montag geltende Maskenpflicht in ÖPNV und Einzelhandel überrascht. Wir haben bereits gemeinsam mit der Bäckerei Ricardo Fischer Masken bestellt, ich hoffe, die sind auch waschbar und wiederverwendbar und kommen schnellstmöglich. Außerdem haben wir private Wege aktiviert, wo uns Masken genäht werden, dies geht aber auch nicht so schnell in der von uns benötigten Menge von 300-400 Stück.

Sicher ist: Wir werden die bestellten Masken am Montag früh nicht zur Verfügung haben, auch wenn wir alles dafür tun. Euch steht es frei, selbst Masken zu nähen und zu tragen, wer diese nicht hat, hat jedenfalls von uns die Rückendeckung solange, wie wir als Unternehmen Euch nicht ausreichend zur Verfügung stellen können. Wer sich selbst mit Masken versorgt, erhält von uns den Aufwand durch eine Kostenpauschale erstattet, deren Höhe wir noch festlegen.

Bitte informiert Kunden, die ab Montag fehlende Masken monieren, dass die Beschaffung läuft, aber eine Umsetzung übers Wochenende vollkommen unrealistisch ist und das eine Landesregierung eigentlich auch wissen müsste.

Zur Info: Ich habe dazu auch eine Beschwerde beim Landtag eingereicht, aber das wird an der Rechtslage nichts ändern.

Meine dringende Bitte: Lasst Euch nicht hektisch oder panisch machen. Wir wissen heute, dass die SARS COV2 Infektion in fast allen Fällen ganz ohne Symptome beziehungsweise harmloser verläuft als eine gewöhnliche Virusgrippe und nur für Personen, die durch Ihr sehr hohes Alter oder eine sehr ernsthafte Vorerkrankung stark geschwächt sind, gefährlicher ist als die Virusgrippe.

Wir handeln mit Verantwortung und Bedacht, lassen unseren Geist jedoch nicht von der Angst infizieren. Wir leben seit Jahrmillionen mit hunderten tödlichen Krankheiten. Nun ist eine Weitere dazu gekommen. Vergessen wir nie: Viel tödlicher als CoViD19 ist die menschliche Verantwortungslosigkeit, die sich in Umweltverschmutzung, Klimawandel, Hunger, Krieg und selbstverschuldeten Krankheitsursachen wie Rauchen oder schlechte Ernährung und letztlich unserer Ignoranz all dem gegenüber zeigen.

Eine qualifizierte nachdenkliche Stimme könnt Ihr hier nachlesen bzw. -hören: https://www.deutschlandfunk.de/palliativmediziner-zu-covid-19-behandlungen-sehr-falsche.694.de.html?dram:article_id=474488

Herzliche Grüße
Euer Malte